Johannes Kaminski

Pädagogisch - ambulante Angebote in Mittelhessen

für Hirnverletzte Menschen nach dem Klinikaufenthalt

in ihrem Wohnbereich und am Arbeitsplatz

Angesprochen sind Betroffene und deren Angehörige


Auch die Angehörigen sind von der neuen Situation betroffen.

Ich suche nach Lösungen.

Ich biete fundierte fachliche und daher zuverlässige Begleitung.

Meistens führt dies zu einem Ende der oftmaligen Isolation der Angehörigen und der Betroffenen.

Als Trainer besitze ich neben einer Universitätsausbildung (Abschluss 1983) inzwischen über 20 Jahre Arbeitserfahrung mit hirnverletzten Betroffenen und ihren Familien.